Evangelisch-Lutherische Kirche vom Leprosorium

Die mittelgroße Kirche vom Leprosorium (1936 – 1938 gebaut; Architekt Jūlijs Biķis) macht die Bebauung des Krankenhauses zu einem einzigartigen Gebäudekomplex unter den heutigen europäischen Heilstätten.

Die Kirche ist in traditionellen, aber verkleinerten neoklassizistischen Formen gebaut. Sie scheint der geistliche Akzent in dem ganzen Gebäudekomplex des Leprosoriums zu sein, und dieses Gefühl rufen die architektonischen Methoden hervor. 

Die Glocke hat 1938 die Drahtfabrik von Liepāja geschenkt. Auf der Glocke ist die Inschrift: ”Jesus, lieber Herr, begnadige uns!”

Stūrīši, Laidzes pagasts, Talsu novads
57°14'42.245"N 22°39'22.288"E

Verwandte Punkte